Seite auswählen

Johannes Balzhäuser

9. Generation

Johannes Balzhäuser

9. Generation BLOG

Johannes Balzhäuser

Jungwinzer in 9. Generation

Seit ich denken kann verfolgte ich das Ziel Winzer zu werden. Wenn man auf einem Weingut aufwächst, ist das ganze Leben vom Weinbau geprägt.

Seit über 280 Jahren baut die Familie Balzhäuser ihre Reben in Alsheim an. Alsheim ist die drittgrößte Weinbaugemeinde Rheinhessens. Schon acht Generationen vor mir arbeiteten mit dem Anspruch, das Beste aus einem jeden Jahrgang heraus zu holen und den vorherigen zu übertreffen. So wird der Beruf zur Berufung und die Aufgabe zur Leidenschaft. Auf 10 Hektar Rebfläche werden hauptsächlich die Sorten Riesling, Weißburgunder, Grauburgunder, Chardonnay sowie Portugieser, Cabernet Sauvignon und Spätburgunder angebaut.

Erfahrungen im Weinbau sammelte ich an der Mosel in Luxemburg und in den Macedon Ranges in Victoria, Australien. Mit vielen neuen Kenntnissen und Eindrücken begann ich mein Studium der Agrarwissenschaften in Stuttgart. Seit vier Jahren bin ich Master of Agricultural Sciences und verantwortlich beim Weingut Dr. Balzhäuser.

"Ein guter Wein muss nicht erklärt werden.

- Er gefällt einfach."

Philosophie

oder: „Ein guter Wein muss nicht erklärt werden. – Er gefällt einfach“

 

Das Reizvolle am Beruf des Winzers ist die Vielseitigkeit. Durch die Arbeit im Weinberg, bei der Lese, im Keller und auch bei der Gestaltung der Ausstattung kann man dem Wein seine ganz persönliche Note und Handschrift verleihen. Eine ganz große Rolle spielen für mich moderne, zeitgemäße Technik und Verfahren. Vor allem der Einsatz neuester Verfahren im Weinberg, die einen immer schonenderen Umgang mit der Natur ermöglichen. Wichtig ist, dass keine schädlichen Stoffe oder deren Abbauprodukte in den Boden gelangen und dort verbleiben.

Die Basis für herausragende Weine sind Klima und Boden. Die Reben der Familie Balzhäuser wachsen auf Löß- und Kalksteinböden im trockenen, mediterranen Klima Alsheims.

Die größte Auszeichnung meiner Arbeit ist das positive feedback meiner Kunden. Dabei will ich meine Weine nicht anpreisen und erklären müssen. Gute Qualität spricht für sich und macht Lust auf mehr.

 

Weine

 

Meine Gutsweine stehen für unkomplizierten Trinkgenuss. Ein sortentypischer Abend- und Speisenbegleiter über den man sich keinen Kopf machen muss. Der Ortswein zeigt seine Herkunft. Hier ist Alsheim Programm. Löß, Kalkstein, Mineralik. Das Ganze wird nur noch vom Lagenwein „Kälbchen Riesling“ getoppt. Handgelesen aus der besten Rieslinglage Alsheims.

Ab dem Jahrgang 2015, pünktlich zur ProWein 2016 erscheinen meine ersten Weine in der Linie Johannes Balzhäuser – 9. Generation. Ich lade Dich herzlich ein, Dir bei dieser Gelegenheit ein eigenes Bild bei einer Verkostung zu machen!

Freue Dich auf geradlinige, ehrliche Weine mit perfekt formulierten Aromen und der beliebten Alsheimer Mineralität im modernen Design.

2015 RIESLING

Gutswein

Verrückt, dass das ein Gutswein ist! Typisch für die 2015er hat auch dieser Riesling ein kräftiges Buquet. Die ausgeprägte und schön eigebundene Säure verleiht ihm jedoch die nötige Frische. Zitrus- und Apfelaromen.

2015 WEISSBURGUNDER

Gutswein

WE ♥ WEISSBURGUNDER! Leicht trotz bombiger Frucht und ohne spitze Säure. Geht immer.

2015 GRAUBURGUNDER

Gutswein

Im Lexikon zu finden unter „schmelzig“. Ein super Speisenbegleiter.

…oder lieber gleich für den ganzen Abend.

2015 CHARDONNAY

Gutswein

Mein Liebling! Der schmilzt im Mund. Melone, Banane und gleichzeitig nicht zu schwer.

Johannes Balzhäuser 9. Generation

2015 ALSHEIM GRAUBURGUNDER

Ortswein

Der Ortswein. Absolut trocken. Extrem ausgewogene Säure. Im Holzfass gereift.

2015 KÄLBCHEN RIESLING

Lagenwein

#flagship  Aus der besten Rieslinglage Alsheims. Gewachsen auf Tonmergel und Kalkstein.

Schreib mal wieder!

Johannes Balzhäuser Weine